mentorat aachenMentorat für Lehramtsstudierende der Katholischen Theologie an der RWTH Aachen

Aktuelles*

Neuigkeiten und Ankündigungen rund um das Mentorat Aachen.

Liturgiekurs 2022

Liebe Studierende!

Von ausgebildeten Religionslehrern erwartet man, dass sie in der Schule einen Schulgottesdienst, meditative Auszeiten und Ähnliches gestalten können.

Eine entsprechende Ausbildung kann die Hochschule jedoch nicht leisten. So möchten wir vom Mentorat diese Lücke schließen und einen Liturgiekurs für Studierende und Referendare anbieten, der Sie in die Lage versetzt, gute, teilnehmerorientierte und situationsgemäße Gottesdienste vorzubereiten, durchzuführen und zu reflektieren.

Der Kurs wird als Blockseminar an zwei Ganztagen und an zwei Wochenenden [...] weiterlesen

Firmkurs 2022

Um die vorläufige Unterrichtserlaubnis und später die Missio beantragen zu können, bedarf es vorab der vollständigen sakramentalen Aufnahme in die Gemeinschaft der Kirche. D.h. Taufe, Erstkommunion und Firmung müssen vollzogen sein.

Um nun denjenigen Studierenden, die noch keine Firmung empfangen haben, zu ermöglichen, sich alters- und ausbildungsgemäß auf den Empfang des Sakramentes vorzubereiten, bieten wir im Mentorat einen Firmkurs an.

Am Ende dieses Kurses kann dann die Firmung stehen. Genauso möglich ist es auch, sich noch weiter – gemäß der eigenen Biographie – [...] weiterlesen

Online-Veranstaltung: „Die katholische Kirche“ Organisationsformen – Strukturen – Einrichtungen von A wie Altenarbeit bis Z wie Zukunftsplattform

Einladung zur Online-Veranstaltung

am Dienstag, den 22. Juni 2021 um 18.30 Uhr
zum Thema: „Die katholische Kirche“ Organisationsformen – Strukturen – Einrichtungen von A wie Altenarbeit bis Z wie Zukunftsplattform

Wie funktioniert katholische Kirche in Deutschland?
Wie ist die Institution aufgebaut?
(Ebenen, Gremien, Räte, Zusammenkünfte…)
Wer ist wofür zuständig?
Wer entscheidet was?
Welche kirchlichen Orte und Einrichtungen könnten für
mich als zukünftige Religionslehrer*in interessant sein?
 …

Als künftige Religionslehrer*innen sind [...] weiterlesen

Sommersemester-Halbzeit-Gottesdienst

„Der Stein in meiner Hand – zwischen Polarisierung und Deeskalation“

Wir laden

alle Lehramtsstudierende mit dem Fach Katholische Religionslehre,
alle Studierende des Bachelor Gesellschaftswissenschaften
oder des Master Theologie und Globale Entwicklung,
sowie alle Dozierenden des Institutes für Katholische Theologie

herzlich ein

zum digitalen
Sommersemester-„Halbzeit“-Gottesdienst
am Dienstag, 18.05.2021 um 18.30 Uhr

Bitte melden Sie sich bis 16.05.2021 per E-Mail an – Sie erhalten dann kurz vor Beginn des Gottesdienstes einen Link per E-Mail [...] weiterlesen

Online-Veranstaltung „Herausforderung: katholisch bleiben?!“

Einladung zur Online-Mentoratsveranstaltung am Dienstag, den 1. Juni 2021 um 18.30 Uhr

zum Thema: „Herausforderung: katholisch bleiben?!“
angesichts von Scham und Ärger über römische Instruktionen, reaktionäre Sexualmoral, mangelnde Gleichberechtigung…

Wie kann ich eine Kirche repräsentieren, die sich diskriminierend und verlet­zend äußert ( z. B. in Bezug auf die Aufarbeitung des Missbrauches in der Kirche oder im römischen Schreiben zum Verbot der Segnung von homosexuellen Paaren)?
Wie kann ich als Frau Repräsentantin einer Organisation sein, die Frauen von [...] weiterlesen

Statement unserer Periti zu aktuellen Auseinandersetzungen in der katholischen Kirche

Anlässlich des Sommersemestereröffnungsgottesdienstes haben wir uns mit der Tageslesung Apg 5,27-33 auseinandergesetzt und hier evidente Parallelen zur Situation der Kirche von heute festgestellt:

Lk berichtet davon, dass die Jünger Jesu in Jerusalem in Konflikt geraten mit der religiösen Hierarchie, hier mit dem Hohen Rat. Er baut in seiner Erzählung zwei klare Gegenpole auf, die Apostel auf der einen und die Hohepriester auf der anderen Seite:

Die Hohepriester beanspruchen die religiöse Hierarchisierung für sich: sie sprechen sich die Deutungshoheit über die Aussagen [...] weiterlesen