mentorat aachenMentorat für Lehramtsstudierende der Katholischen Theologie an der RWTH Aachen
array(1) { [0]=> int(4589) } int(4589)

Pflicht*

Um später eine Lehrerlaubnis für das Fach Religion zu erhalten, gibt’s 6 Felder, die Sie verpflichtend bei uns machen müssen.

Praktikum

im Studienverlauf

Als katholische ReligionslehrerInnen sind Sie sowohl für die SchülerInnen als auch für das Kollegium VertreterInnen der katholischen Kirche. Somit ist es notwendig, dass Sie sich im Vorfeld nicht nur theoretisch sondern auch praktisch mit der Institution Kirche auseinander gesetzt haben.

In Deutschland sind die beiden großen Kirchen nach dem öffentlichen Dienst mit 1,3 Millionen Beschäftigen die zweitgrößten Arbeitgeber. Es gibt also unzählige Institutionen, die in kirchlicher Trägerschaft sind: Kindergärten, Schulen, Krankenhäuser, Einrichtungen zur Altenpflege, caritative Hilfs- und Beratungsstellen sowie die großen Hilfswerke.

Sie sollen ein Praktikum in einem von Ihnen gewählten kirchlichen Praxisfeld der katholischen Kirche absolvieren, um so den eigenen Erfahrungshorizont mit der katholischen Kirche zu erweitern. Den Zeitpunkt des Praktikums bestimmen Sie selbst. Es ist möglich, dieses Praktikum mit Ihrem Berufsfeldpraktikum zu kombinieren.

Mögliche Praxisfelder, die Einblick in die pastorale kirchliche Arbeit ermöglichen, sind: Pfarrgemeinden, Gemeindeverbände, Einrichtungen kirchlicher Jugendarbeit (z.B. offene Tür), Schulseelsorge, kirchliche Verbände (BDKJ, Caritas) oder die großen Hilfswerke (MISEREOR, MISSIO, KINDERMISSIONSWERK).

Der zeitliche Umfang beträgt vier Wochen im Block oder je zwei mal zwei Wochen oder 120 Stunden über einen längeren Zeitraum verteilt als Projekt ( z.B. in der Erstkommunion- oder in der Firmkatechese).

Auf einer verpflichtenden Infoveranstaltung erhalten Sie vorab Informationen dazu, wie Sie Ihr Praktikum gestalten können, sowie die notwendigen Unterlagen. Studierende berichten Ihnen von Ihren Eindrücken und geben Ihnen Tipps für das Praktikum.

Nach erfolgtem Praktikum schreiben Sie über Ihre Erfahrungen einen ca. fünfseitigen Reflexionsbericht, der als Grundlage dient für ein anschließendes Reflexionsgespräch im Mentorat . Sie suchen sich selbst eine geeignete Praktikumsstelle und teilen uns per Mail mit, wann und wo Sie beabsichtigen Ihr Praktikum zu absolvieren. Ob Sie Ihr Praktikum in einer der Einrichtungen absolvieren, die uns als Mentorat zugesichert haben, Praktikanten zu nehmen oder ob Sie sich etwa in Ihrer Heimatgemeinde eine Praktikumsstelle suchen, bleibt Ihnen selbst überlassen.

Eine Liste der kirchlichen Einrichtungen, die Ihnen ein studentisches Praktikum anbieten, finden Sie hier:

MISEREOR

Hier absolvieren Sie ein Blockpraktikum im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit, des Erstellens von Materialien für die Fastenaktion, Unterrichtsmaterialien, etc.

Kontakt

Frau Petra Gaidetzka (gaidetzka@misereor.de)

missio

Das internationale katholische Hilfswerk bietet Ihnen die Möglichkeit in seiner Bildungsabteilung ein vierwöchiges Praktikum zu absolvieren. Da die Hauptaktion der Sonntag der Weltmission im Oktober ist, um den herum viele internationale Gäste mit Missio unterwegs sind, nimmt MISSIO am liebsten Praktikanten im Zeitraum September bis November.

Kontakt

Herr Meyer zum Farwig (meyer-zum-farwig@missio-aachen.de)

Caritas

In der Trägerschaft der Caritas gibt es Einrichtungen für Obdachlose, Beratungsstellen für Schwangere, Erziehungs- sowie Glaubens und Lebensberatung, in die Sie Einblick erhalten dürfen

Kontakt

Alfred Etheber (aetheber@caritas-ac.de)

Pax Christi

Mögliche Einsatzfelder: Konzept Besinnungstage Vogelsang (Firmgruppen oder Schulklassen), Projekte: Wanderfriedenskerze, Friedenslauf (umfassenderes Praktikum). Mehr Informationen (PDF).

Katholische Studierende Jugend (KSJ)

Der Jugendverband „Katholische Studierende Jugend“ bietet PraktikantInnen Einsatz in der Planung, Durchführung und Reflexion von Orientierungstagen mit Schulklassen zu Lebensthemen der Jugendlichen an. Weitere Erfahrungen sind möglich durch Teilnahme und Mitgestaltung von verbandlichen Veranstaltungen (Kinder- und Jugendfreizeit- und Bildungswochenenden) und Einblick in die verbandsinternen demokratischen Strukturen bei Räten und Konferenzen.

Kontakt

Doris Keutgen (doris.keutgen@ksj-aachen.de)
Geistliche Verbandsleitung

Kindermissionwerk

Das durch die Sternsingeraktion bekannte Hilfswerk bietet Ihnen ein Praktikum im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit an. Auch hier werden Schulmaterialien erstellt. Zugleich erhalten Sie Einblick in die Projektarbeit.

Kontakt

Petra Schürmann (schuermann@sternsinger.de)